Outplacementberatung

Wir vergleichen den Beratungsprozess gerne mit einer „Entdeckungsreise“, da viele Klienten uns genau das zurückmelden:
Sie haben viel über sich herausgefunden, ihre wahren Stärken und Leidenschaften „entdeckt“ und diese passgenau in ein Unternehmen eingebracht, das sie aus Überzeugung ausgewählt haben.
Klingt zu schön, um wahr zu sein? Dann lesen Sie doch einmal unsere Reiseroute:

 

 

Entdeckungsreise in vier Schritten

Schritt 1

Wir starten mit einer Reise in Ihre berufliche Vergangenheit. Wir beschäftigen uns ausführlich mit Ihren Erfolgen, Ihren Neigungen und Abneigungen. Mit Situationen, in denen Sie „geglänzt“ haben. Anhand Ihrer Erfahrungsberichte entfalten wir gemeinsam Ihre Talente und Stärken und beschäftigen uns ausführlich mit Ihren persönlichen Werten. Aus den gewonnenen Erkenntnissen formulieren wir dann mit Ihnen Ihre individuelle berufliche Zielsetzung.

Schritt 2

Mit dieser Zielsetzung im Gepäck lichten wir gemeinsam das Dickicht des Arbeitsmarktes und durchkämmen diesen systematisch und zielgerichtet. Mit unserer Hilfe spüren Sie Ihr Unternehmen, Ihre Branche, Ihre ideale Position auf. Wir unterstützen Sie aktiv bei der Suche nach geeigneten Experten und Kontaktnetzpartnern und stellen Ihre persönliche Zielfirmen- und Kontaktliste mit Ihnen zusammen.

Schritt 3

Parallel dazu entwickeln wir gemeinsam Ihren individuellen „Werbeauftritt“, Ihre „Verkaufsunterlage“ – inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis. Passgenau bereiten wir Sie auf alle bevorstehende Gespräche sowie schriftliche Kontakte mit potenziellen Arbeitgebern vor. 
Alternativ begleiten wir Sie aktiv bei Ihrer ExistenzgrĂĽndung, bei der Erarbeitung Ihres Businessplans und bereiten Sie auf Gespräche mit Behörden, Banken, Lieferanten und potenziellen Kunden vor.

Schritt 4

Am Ende steht Ihre endgültige Entscheidung. Gemeinsam gleichen wir Ihre gesammelten Eindrücke mit Ihren persönlichen Entscheidungskriterien ab. Bis zur Vertragsunterzeichnung begleiten wir Sie bei jedem Verhandlungsschritt, um Ihnen optimale Startbedingungen zu verschaffen.

Option

Auf Wunsch begleiten wir Sie auch mit einem Einarbeitungscoaching beim „Anwachsen“ in Ihrer neuen Position.

 

Interessant! Und das funktioniert? Sie sind noch nicht ganz ĂĽberzeugt.

Vielleicht helfen ein paar „echte“ Beratungsbeispiele:

Der Leiter 3-er Ressorts im Finanzumfeld, der nach einer steilen Karriere physisch und psychisch an seine Grenzen kam. Er stellte sich nach 20 Jahren Erfolgsgeschichte drei Kernfragen:

  • Welche der vielen Verantwortungen möchte ich wirklich tragen?
  • Welche Themen interessieren mich nachhaltig?
  • Ist es „erlaubt“, im Job glĂĽcklich zu sein und Energie mit nach Hause zu nehmen?

Er ist heute, nach Weiterbildungen im Bereich der systemischen Beratung, als Management-Consultant für eine renommierte Unternehmensberatung tätig. Mit Leidenschaft berät er Geschäftsführer aus dem Finanzumfeld dabei, Veränderungsprozesse -unter Berücksichtigung des Faktors „Mensch“- für alle Beteiligten zu einem erfolgreichen Changeprozess zu machen.

Ach, und seine drei Fragen, die hat er längst für sich beantwortet.

Die Marketingleiterin aus der Telekommunikation, die mit einem Spezialthema durch die ganze Welt reiste und sich in Ergebnissteigerungen und Erfolgen selbst ĂĽbertraf. Sie musste nach fast 15 Jahren feststellen, dass sich ihr Thema und damit auch sie selbst in der Branche ĂĽberholt hatte.

Für sie kam anfangs nur ein kompletter Branchenwechsel in Frage. Ein Wechsel in ein von Nachhaltigkeit und Sinn geprägtes Umfeld. Die erneuerbaren Energien sollten es werden. Was so vielversprechend klang, stellte sich als steinig und nahezu unmöglich heraus, brauchte man doch handfeste Bezüge in die Branche, um dort als Marketingstratege zu überzeugen.

Fünf Expertengespräche und zwei Praktika später war sie dann geboren, die neue Ausrichtung: Eine perfekte Kombination aus alter und neuer „Welt“ im Energiesektor. Das Ganze als selbständige Beraterin. Die ersten großen Auftraggeber ließen nicht lange auf sich warten. Sie hat sie gefunden, ihre anspruchsvolle, erfüllende Aufgabe mit viel Perspektive und Sinn.

Der Abteilungsdirektor einer großen Bank, der während der Bankenkrise in die Beratung kam, da sein Unternehmen in´s „Straucheln“ geraten war. In seiner aktiven Zeit war er für die Neuausrichtung seines Instituts und die deutschlandweite Reorganisation verantwortlich.

In seinem eigenen Plan war seine Position nicht mehr enthalten. Sein Arbeitgeber ĂĽbernahm die Kosten fĂĽr eine Beratung. Schwerpunkt der Zusammenarbeit war die Kommunikation: Wechselmotivation, Trennungsstory und die individuelle Vermarktungsstrategie.

Nach knapp drei Monaten gab es den ersten Kontakt zu seinem heutigen Arbeitgeber. Eine sehr individuelle, sozial und ökologisch verantwortliche Bank im europäischen Ausland.

 

Schreiben kann man ja viel…

Sie brauchen noch mehr? Wir mögen anspruchsvolle und kritische Kunden!
Gerne vermitteln wir Ihnen ein Referenztelefonat mit einem unserer ehemaligen Klienten.
Ihr oder ihm können Sie dann so richtig „auf den Zahn fühlen“.

Startseite | Kontakt | Karriereberatung | Coaching

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress